DIE SONNE „Aber die Landschaft“ – Neuer Videoteaser & Tour

DIE SONNE „Aber die Landschaft“ – 2. Albumtrailer & Erste Tourdaten

Der 2. Trailer zum neuen Album „Aber die Landschaft“ von DIE SONNE. – VÖ am 03.11. über TW/Broken Silence

„Klanglich destillieren sie die klügsten, elegantesten und kristallinsten Formen, die Pop und Wave hervorgebracht haben“ – Oliver Uschmann

Video zum Song „Aber die Landschaft“ im Oktober.

Tourdaten – DIE SONNE 2017 (King Kalk Booking)
24.11. – Köln, Subway (Offizielle Releaseshow)
05.12 – Jena, Cafe Wagner
06.12 – Berlin, Schokoladen
07.12 – Cottbus, Galerie Fango
08.12 – Stralsund, Rock it!
10.12 – Hamburg, Gängeviertel
14.12 – Frankfurt a. M., Das Bett
15.12 – Düsseldorf, The Tube
16.12 – Aachen, Raststätte

 

Die Sonne „Aber die Landschaft“ – Album-Preview #1

Neues Album „Aber die Landschaft“ von DIE SONNE. – VÖ am 03.11.

Wir freuen uns wirklich sehr darüber. – Neues Album „Aber die Landschaft“ von DIE SONNE. – VÖ am 03.11. – Nächste Woche Promostart. Mehr Infos zu Album und Tour folgen. Schönes Wochenende!

Mat Reetz „962“ – Album Teaser

Album Teaser-Video zu dem Debüt-Album „962“ von Mat Reetz

Reetz singt auch bei den deutschen Alternative-Veteranen Blackmail und hat mit ihnen bisher zwei Alben veröffentlicht. Dies ist nach der EP „Run Free“ (2014) nun sein erstes Soloalbum. Reetz schreibt Popsongs, „die persönliche Erfahrungen so formulieren, dass sie etwas Universelles bekommen und damit für jeden Hörer erfahrbar werden.“ Pluckernder  Singer-Songwriter-Indiefolkrock, teilweise tieftraurig.

Siehe auch: Neuer Blog & Neue Veröffentlichungen

MAT REETZ // „962“ // CD & Digital // Album erscheint am 21.04.17 über Tumbleweed Records/Broken Silence

Video von Benedikt Schmitz und Mathias Reetz

Pre-Order Amazon

 

Daniel Decker – „Die Geister mit denen ich schlief“ (2010)

Ganz vergessen wie gut ich das finde. Den Song und das Video. „Die Geister mit denen ich schlief“ ist nicht auf „Weißer Wal“ enthalten, deshalb habe ich das wohl auch total aus den Augen verloren.

Daher hier noch mal das Video zu „Die Geister mit denen ich schlief“ von 2010. Damals die erste Videoauskopplung zu Daniel Deckers EP „Enklave“. Ebenfalls auf Tumbleweed erschienen.

Bum Khun Cha Youth live in Basel, 20.06.15 …

„Inmitten von besoffenen Teenagern. Wie Linus es so liebt. Ihr seht so souverän aus, als hättet Ihr gar keine Angst. Toll!“

Bester Kommentar dazu auf Facebook Bum Khun Cha Youth in Basel, 20.06.15 – Siehe auch hier.

Im Shop der SCHINKEN OMI gibt es u. a. immer noch alle 7″ und das CD-Album „“Alarm! Hanns-Martin ist verschwunden” von BKCY, bestellen hier: http://schinkenomi.com/

KRÄLFE – „s/t“ – VÖ: 05.06.15 & Neues Video zu „SE12“

Kraelfe_CoverFront_3000x3000_300dpi

Happy Releaseday! Das Album des Berliner Bass-und-Schlagzeug-Duos Krälfe ist seit heute offiziell draußen und beim Händler eures Vertrauens sowie bei allen Download-/Streamingbuden erhältlich. Kommt nur als LP mit Downloadcode, limitiert auf 300 Stück. Die 10 instrumentalen Stücke wurden in vier Tagen ohne Overdubs, Schnitte, Kompressoren und Levelanhebungen auf analogen Bandmaschinen aufgenommen und gemischt. „(…) fand ich den minimalistischen Noise-Rock in der Promoversion schon gut, klang das, was mein Dreher den Rillen entlockte noch deutlich besser. Ich bin zwar Vinyl-Junkie, aber keiner, der sich bei der Beurteilung auf den vermeintlich besseren Sound von Schallplatten zurückzieht. Doch in diesem Fall tut das Vinyl der Akustik noch mal richtig gut und gibt den Songs mehr Fülle und Druck.“ – (33rpmpvc) // Berliner aufpassen, Krälfe spielen am 25.06. in der WABE. Hingehen, abgehen, gut finden. Mehr Infos auch hier: http://kraelfe.bandcamp.com/ Außerdem gibt es ein neues Video zum Song „SE12“:

DANIEL DECKER – „Weißer Wal“ – VÖ: 05.06.15 / Livetermine & Lyric Video „Prolog“

“Auf seiner Platte überrascht Daniel nicht nur mit zarten Impressionen, sondern vor allem mit drängenden Indiepop-Songs, die manchmal an die frühen Blumfeld oder Tocotronic erinnern.” (Rolling Stone Nr. 246 – April 2015)

Nach der EP „Enklave“ (2010) veröffentlicht Daniel Decker (aka Kotzendes Einhorn & Tanzendes Einhorn) jetzt „Weißer Wal“ auf Tumbleweed. Wir freuen uns wie bescheuert, dass es nun noch geklappt hat und er sein lange geplantes Album endlich in die Läden schmeißt. Herrlich! Erscheint dann als LP inkl. CD & in allen digitalen Formaten. Im Juni gibt es dazu in Berlin auch zwei Releasekonzerte: 05.06. @ Dodo Beach & 13.06. @ POSH Teckel

Wo Tumblr-Lyrics in den Charts ganz weit oben landen, darf ein Tumblr-inspiriertes Musikvideo natürlich nicht fehlen. „Prolog“, der Opener von Daniel Deckers Debüt „Weißer Wal“.