DANIEL DECKER – Split-7″ mit VAN KRAUT & Aufkleber zu verschenken

„Dunkelheit geht, wenn Du kommst“

18447651_1908839662724985_4001716233660553327_n

„Daniel Decker creates an intriguing mix of weird outsider pop“ (berlinlovesyou.com)

Lebenszeichen von Daniel Decker. Nach der LP „Weißer Wal“ und der Download – 3 Track Single „Wir müssen zerstören“ nun wieder ein physischer Release. Diesmal gibt es den neuen Song „Dunkelheit geht, wenn Du kommst“ auf einer Split-7″ mit der Hamburger Band van Kraut. Platte kommt am 25.08. über Tumbleweed/Broken Silence.

„trotz des Hangs zum charmant Scheppernden gelingt Kohlhöfer und Noormann ein atmosphärisch dichter Sound, von dem man sich gerne tragen lässt“ (soundsandbooks.com über van Kraut)

Daniel Decker – „Dunkelheit geht, wenn Du kommst“
van Kraut – „Uniform“

Daniel Decker & van Kraut // Split-7″ // Vinyl & Digital // VÖ: 25.08.17


Es gibt neue Aufkleber. Wenn ihr auch welche haben wollt, meldet euch auf der Facebookseite von Daniel Decker, er verschickt sie kostenfrei. Schreibt einfach einen Kommentar. (Nur solange Vorrat & Portokasse reicht!)

Aufkleber_DD

Señor Karōshi & außer ich – Neue Rezension zur Split-7″ in der Provinz Postille

13510756_10153734879031884_2704245451851876626_n

„bemerkenswert toll“ (Provinz Postille / 07/2016)

Señor Karōshi und außer ich in der Provinz Postille.

Die komplette Rezension findet ihr hier.

Señor Karōshi & außer ich – Neue Rezension zur Split-7inch im Underdog Fanzine

13510756_10153734879031884_2704245451851876626_n

„Word up Punk-Poeten mit eigensinnigen Gedankenspielen und verschränkter Haltung“ (Underdog Fanzine / 06/2016)

Schöne Rezi vom Underdog Fanzine über die Split-7″ von außer ich und Señor Karōshi.

Die komplette Rezension könnt ihr hier nachlesen.

Señor Karōshi & außer ich – Neue Rezension zur Split-7inch auf Zitronenhund.de

13510756_10153734879031884_2704245451851876626_n

„Alles in allem eine echt starke und stimmige Split-Single“ (Zitronenhund / 06/2016)

Die lieben Kollegen von zitronenhund.de über die Split-7″ von Señor Karōshi und außer ich. Ab 08.07. dann im Laden.

Die komplette Rezension kann man hier nachlesen.

Neue VÖ am 08.07. – Split-7inch von Señor Karōshi & außer ich

13510756_10153734879031884_2704245451851876626_n

Dieses Jahr passiert nicht viel bei Tumbleweed, wir kümmern uns um andere Projekte und bringen eigentlich erst 2017 wieder ein paar Veröffentlichungen. Dann unter anderem neue Alben von Krälfe und Dabble Inshore.

Wir freuen uns aber sehr, bei dieser Split-7“ Geburtshilfe geleistet zu haben. Mit neuem Material von Senor Karoshi & außer ich, jeweils zwei Songs pro Band/Seite. Ab 08.07. beim Händler eures Vertrauens, in allen Download-/Streaming-Buden und natürlich bei den Konzerten. Beide Bands spielen auch auf dem Youth-Brigade Festival 2016. Schönes Teil! Weiter unten gibt’s mehr Infos.

Split-7“ – Senor Karoshi & außer ich

Bands: Senor Karoshi & außer ich
Format: Split-7inch (mit jeweils zwei Songs pro Band/Seite)
Bestellnummer: TW-138
VÖ: 08. Juli 2016

Split-7“ – Senor Karoshi & außer ich – Keine Notgemeinschaft
Bei einem gemeinsamen Konzert stellten beide Trios nicht nur fest, dass man sich sympathisch ist und die Musik des jeweils anderen gefällt, sondern man auch die gleichen entspannten Karrierepläne verfolgt.

Seite a/ Senor Karoshi – „Wasted On The Young” & “NIWIDA”
Senor Karoshi haben gerade ihr erstes Album aufgenommen. Zusammen mit ihren Freunden von außer ich koppeln sie nun zwei Songs auf einer Splitsingle aus, bevor die LP Ende des Jahres erscheinen soll. Sie machen rauhen wie eingängigen 3-Mann-(Post)Punk, Noise-Melody…Hard… Alternative… ach weiß der Deiwel! Dazu angemessen geistreiche Texte über den Wahnsinn des zivilisierten Lebens, der uns Tag für Tag viel zu früh verschwitzt und mit Rückenschmerzen aus dem Schlaf klingelt.

Seite b/ außer ich – „Eine Frage der Ähre“ & „Comicbücher und Bilderrahmencollagen”
außer ich liefern zwei gewohnt kraftvolle Punkrocknummern ab, deren Texte an der Grenze zum Wahnsinn zwischen Existenzkampf im Pärchenmodus und Akte X verlaufen. Alltag, der weh tut, mit all seiner Absurdität und Idiotie. Während der erste Song exklusiv für diese 7inch aufgenommen wurde, verweist der zweite Song auf das kommende Album, das im Herbst erscheinen wird.