The Kind Of Bitter – Releaseinfo – CD-Album „Regrets“ (2004)

Die aus Kopenhagen stammenden THE KIND OF BITTER sind im Grunde mehr ein musikalisches Projekt und weniger eine Band im traditionellen Sinn. Bestehend aus vier Musikern, die alle noch in anderen Bands spielen und die normalerweise eher schnelle, harte und agressive Songs bevorzugen. Mit THE KIND OF BITTER wurde aber das Tempo langsamer, die Lautstärke wesentlich heruntergefahren und Agressionen mussten erst einmal vor der Tür bleiben.

Gegründet ca. 1995, von Gitarrist, Sänger und Songschreiber Mikkel Jes Hansen, existiert die Band mit wechselnden Musikern schon eine ganze Reihe von Jahren. Seit Anfang 2000 spielen sie aber mittlerweile in der gleichen Besetzung:

Mikkel Jes Hansen – voc. + guit.
(auch bei BARRA HEAD)
Lars Hjortkær Hansen – drums
(auch bei THE UNIT)
Per Chnöeld – voc. + guit.
(auch bei MENFOLK)
Chandu Chodavarapu – bass
(auch bei THE MAGIC BULLET THEORY)

Begleitet von einem wunderbar rumpelnden Schlagzeug, rollen THE KIND OF BITTER ihre teilweise schon sehr getragenen Songs vor dem geneigten Hörer auf. Die trockene, spröde Produktion, gepaart mit diesen fremdartig anmutenden Gesangsmelodien, lässt einen automatisch an Bands wie Codeine oder späte Shudder To Think denken. Aber auch Namen wie Neil Young/Crazy Horse, Elliot Smith oder Guided By Voices haben bei der musikalischen Sozialisation der Akteure sicherlich eine Rolle gespielt.

Das erste Album „Regrets“ gibt es nun ab Oktober exklusiv nur bei Tumbleweed. Entweder im Onlineshop bei Tumbleweed, bei Flight 13 oder bei anderen gut sortierten Fachhändlern. Übrigends spaltet die Coverversion „Teardrops“ von W&W bisher die Geschmäcker. Wir sind gespannt!