In eigener Sache & Neue VÖs auf TW – 06/2015: Daniel Decker, Precious Few & Krälfe

fb_header_tw_neu_17_03_15

IN EIGENER SACHE
Dies wird das letzte Posting auf dieser Homepage sein. Nachdem ich jahrelang eine Anpassung des Shops und der gesamten Seite nicht hinbekommen habe, zieht Tumbleweed jetzt schlussendlich um. Ich bin schon dabei alles einzurichten/die Daten zu kopieren und irgendwann soll die neue Seite stehen. Dann auch wieder mit einem funktionierendem Shop. Wir freuen uns! Die URL www.tumbleweedrecords.de bleibt natürlich bestehen und leitet dann nur um zur WordPress.com-Seite.

Alle Aktualisierungen und insbesondere News zu den neuen Veröffentlichungen, bringen wir bis dahin nur auf unserer Facebookseite. Bitte schaut in der Zwischenzeit dort vorbei. Die Inhalte dort sind für jedermann öffentlich zugänglich, auch ohne eigenen Account.

NEUE VÖs – DANIEL DECKER, PRECIOUS FEW & KRÄLFE
Im Juni kommen nun tatsächlich direkt drei neue Veröffentlichungen auf Tumbleweed: Daniel Decker, Precious Few & Krälfe. Freue mich sehr. Hier vorab erst mal Links, Infos und Gedöns. Drei sehr unterschiedliche Alben. Kommen alle als 12″-Vinyl inkl. beigelegter CD oder Code.

 

DANIEL DECKER – „Weißer Wal“
“Weißer Wal fühlt sich an wie ein depressiver Freund, der auf einer Party die ganze Zeit an einem hängt.” – felgersonblau.tumblr.com

“Auf seiner Platte überrascht Daniel nicht nur mit zarten Impressionen, sondern vor allem mit drängenden Indiepop-Songs, die manchmal an die frühen Blumfeld oder Tocotronic erinnern.” – Rolling Stone #246

www.daniel-decker.de
DANIEL DECKER // „Weißer Wal“ // LP inkl. CD & Digital // Tumbleweed/Broken Silence // VÖ: 05.06.15

 

PRECIOUS FEW – „Tales“
Sparsam instrumentierte Akustik-Preziosen, melancholisch-getragen und zuweilen aufgekratzt. Glück, Trauer, Selbstsuche. Unterstützt durch Steve Crawford – E-Gitarre, Percussions, Backing Vocals – & Spider MacKenzie, dessen Mundharmonika immer wieder Americana-Assoziationen aufkommen lässt. Ein Album, das mit ganz eigenem Charakter und auf sehr persönliche Weise demonstriert, wie elegant und schön akustische Popmusik fernab vom Mainstream klingen kann.“

Precious Few „Tales“ auf Soundcloud
PRECIOUS FEW // „Tales“ // CD, LP inkl. CD & Digital // Tumbleweed/Broken Silence // VÖ: 26.06.15

 

KRÄLFE – „s/t“
Krälfe ist ein instrumentales Noise-Rock-Bass-und-Schlagzeug-Duo aus Berlin. – „Entstanden ist das Album im Funkhaus Berlin im Kozmicsound-Studio von Mischkah Wilke. Die 10 Stücke wurden in vier Tagen ohne Overdubs, Schnitte, Kompressoren und Levelanhebungen auf analogen Bandmaschinen aufgenommen und gemischt.“

www.kraelfe.bandcamp.com
KRÄLFE // „s/t“ // LP inkl. Downloadcode & Digital // Tumbleweed/Broken Silence // VÖ: 05.06.2015